Unterricht

Für eines von unseren drei beruflichen Profilfächern, die allesamt mit jeweils 5 Wochenstunden unterrichtet werden, müssen Sie sich für die gesamte Dauer der Oberstufe entscheiden. Es ist später auch schriftliches Abiturprüfungsfach. Lassen Sie sich von der Magie dieser Fächer faszinieren.

Die Bewerberin/ der Bewerber wählt über das Anmeldeformular (ausfüllbares PDF-Dokument) eine Kombination aus einem beruflichen Profilfach und einem allgemeinbildenden Kernfach. Interessiert sich die Bewerberin/ der Bewerber für mehrere Kombinationen, muss sie/ er Prioritäten auf dem Anmeldeformular vergeben.

Profilfach Bautechnik

Erfahren Sie erstes Know-how in der Konstruktion und Ausführung von Bauvorhaben. Dieses Profil ist ideal für Sie, wenn Sie über technische, ästhetische, kommunikative und wirtschaftliche Fähigkeiten verfügen.

Unterrichtsinhalte: statische Berechnungen, wärme- und feuchtetechnische Analyse von Gebäuden, Sanierung von Bauwerken, Entwurf und Zeichnung von Bauwerken, Stilepochen, baugeschichtliche Entwicklungen und moderne Architektur, u.v.m.

Mögliche Berufsziele nach dem Abitur oder der Fachhochschulreife: Architektur- oder Bauingenieurstudium, ...

Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik

... mit den Schwerpunkten Mediendesign Print und Digital.

Erreichen Sie Menschen mit Medien auf kreative Art.

  • Typografie, Logogestaltung und Gestaltung und Umsetzung von Visitenkarten, Flyern, Plakaten in den entsprechenden Programmen.
  • Bilder-, Audio- und Videodaten erstellen und gestalten.
  • Die Websiteerstellung praktisch erlernen (HTML, CSS, auch mit CMS)

Mögliche Berufsziele: Mediengestaltung, Design, Medieninformatik, Medien-Ausbildung, ...

NEU: Profilfach Gestaltungstechnik

... mit den Schwerpunkten Objektdesign und Architektur.

Gestalten Sie den Lebensraum eines Menschen:

  • Typografie, Logogestaltung und Gestaltung und Umsetzung von Visitenkarten, Flyern, Plakaten in den entsprechenden Programmen.
  • Kreative Gestaltung von individuellen Produkten, Objekten, Architektur und Räumen.

Mögliche Berufsziele: Architektur, Messeplanung, Innenarchitektur, Produktdesign, ...

... sowie Mathematik und Englisch

Neben einem beruflichen Profilfach wählt die Schülerin/ der Schüler am Beruflichen Gymnasium der Walther-Lehmkuhl-Schule eines der beiden allgemeinbildenden (Kern-)Fächer Mathematik oder Englisch, das ebenfalls über die gesamte Dauer der Oberstufe 5-stündig pro Woche zu belegen ist und ein weiteres schriftliches Abiturprüfungsfach darstellt.

Die Bewerberin/ der Bewerber wählt über das Anmeldeformular (ausfüllbares PDF-Dokument) eine Kombination aus einem beruflichen Profilfach und einem allgemeinbildenden Kernfach. Interessiert sich die Bewerberin/ der Bewerber für mehrere Kombinationen, muss sie/ er Prioritäten auf dem Anmeldeformular vergeben.